a

Eldee Hotspot

Wo finden Sie den Heissesten hotspot auf Ihrer Messe?

Sieben Tipps, um Ihren Stand in einen Publikumsmagneten zu verwandeln.

Der mit Abstand allerwichtigste Tipp, den wir Ihnen geben können, wenn Sie an einer Messe teilnehmen ist: Wählen Sie den Hotspot! Aber wie finden Sie den eigentlich? Wir weisen Sie gerne auf einige Aspekte hin, die den Unterschied machen können, wenn es darum geht, einige wenige Besucher anzuziehen oder das richtige Ambiente zu kreieren, das viele Besucher anspricht.

Blog

Tempo

Behalten Sie den Messekalender gut im Auge. Es ist ganz einfach: Je eher Sie sich zu einer Messe anmelden, desto größer ist das Angebot verfügbarer Plätze..

Praktisch: Berücksichtigen Sie, dass ein Standort für einen runden Stand, ein zweiter für einen geraden Stand und ein dritter für einen Eckstand geeignet ist. Eldee hilft Ihnen gerne, die richtige Wahl zu treffen.

Laufweg

Studieren Sie den Laufweg von der Messe, als ob Sie für Ihre Abschlussprüfungen lernen. Wenn alle Wege nach Rom führen, müssen Sie dafür sorgen, dass Sie ein unverzichtbares Glied auf dem Weg zum Kolosseum sind.

Intelligent: Besorgen Sie sich den Grundriss der Messe. Und zwar so schnell wie möglich.

Räucherwurst

Haben Sie kein Problem damit, im Dunstkreis von Räucherwürsten und Pommes frites zu arbeiten? Dann könnte sich die Nähe eines Cateringunternehmens als guter Platz erweisen. Hier herrscht nämlich viel Betrieb und Menschen verbleiben hier länger.

Witzig: Verteilen Sie Servietten mit Ihrem Logo. Dies ist wieder ein Kontaktmoment, und mit einem intelligenten Kniff zaubern Sie ein Lächeln auf das Gesicht eines Messebesuchers.

Lecker: Ein kostenloses Getränk beim Essen. Vielleicht bieten Sie eine Tasse Kaffee oder eine kleine Flasche Mineralwasser an?

Konkurrenz

Stellen Sie fest, wo Ihre Konkurrenten stehen. Es stimmt: Man sollte immer von der eigenen Stärke ausgehen. Aber es ist auch hilfreich, auf das Angebot von Wettbewerbern zu reagieren und ein bisschen mehr Pfiff an den Tag zu legen.

Tipp: Es ist gut zu wissen, was Ihre Konkurrenten versprechen und austeilen. Fragen Sie Eldee, wie Sie dies übertreffen können.

Vorträge

Auf einer Messe werden häufig auch Vorträge gehalten und Workshops veranstaltet. Dies sind auch wieder ideale Nachbarn. Denken Sie an all die Menschen, die sich eine Viertelstunde vor Beginn vor Ihrem Messestand versammeln.

Tipp: Sorgen Sie dafür, dass Sie das Thema des Vortrags kennen und wohnen Sie, falls möglich, dem ersten Vortrag bei, sodass Sie einen praktischen Aufhänger haben, um ein Gespräch anzuknüpfen.

Attraktion

Auf vielen Messen werden neben den Ständen auch zusätzliche Attraktionen aufgestellt. Diese Blickfänge werden von der Organisation gebucht, um der Messe das gewisse Extra zu verleihen. Wenn Ihr Stand neben einer solchen Attraktion steht, profitieren Sie von der Menschenmenge.

Tipp: Fragen Sie die Organisation, ob und welche Attraktion es gibt und auch, wo sie sich befinden.

Luft zum Atmen

Jeder Quadratmeter auf einer Messe ist kostbar. Das wissen Sie. Dennoch gibt es immer ein paar Standplätze, die etwas mehr Raum bieten, wie z. B. vor einer Gabelung des Laufwegs oder durch Verbreiterung der Gehwege. Dort ist es ungestörter, und der Schwerpunkt wird mehr auf Ihren Stand gelegt.

Nette Idee: Besucher sind oft etwas überfordert durch die Menschenmengen. Gestalten Sie Ihren Stand deshalb so, dass Messebesucher sich ausruhen können. Lassen Sie sie kurz Platz nehmen und bieten Sie ihnen etwas zum Trinken an.

Maßgeschneidert? Check

Sind Sie neugierig, wie wir Ihre spezifischen Wünsche in einen Standentwurf umsetzen?

Vereinbaren Sie einen Termin